Bindegewebsmassage

Bindegewebsmassage / Subkutane Reflextherapie

Wer meint eine Massage habe immer eine angenehm , wohltuende und entspannte Wirkung,hat noch nie ein Bindegewebsmassage erlebt. Diese soll medizinisch sehr wirksam sein, jedoch besonders angenehm ist sie nicht.

Bindegewebsmassage – wie sie funktioniert

Bindegewebsmassagen sind eine Behandlungsmethode, bei der die Massage verschiedener Körperzonen Einfluss auf andere Organe nehmen soll. Mit den Fingern setzt der Therapeut einen mechanischen Reiz an der Haut, Unterhaut und den sogenannten Faszien. 

Damit soll eine Harmonisierung der Bindegewebsspannung, inneren Organe, der Muskulatur und der Nerven erreicht werden. Mit Daumen und Fingerkuppen verschiebt der Therapeut die Haut und das Unterhautgewebe.

Bindegewebsmassagen- wogegen sie helfen

Bindegewebsmassagen versprechen bei einer Vielzahl unterschiedlicher Krankheitsbilder Linderung Dazu gehören Erkrankungen des Bewegungsapparates, Arthrosen und rheumatische Erkrankungen.

Durchblutungsstörungen, Hilfe bei Migräne. Nicht zuletzt sollen Bindegewebsmassagen 
helfen, Stress im Körper abzubauen.

Fragen? Termine?

Egal ob für Terminvereinbarung oder unverbindliche Anfrage. Rufen Sie jederzeit an oder schreiben Sie mir direkt per E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular